>Kapitel 1

>Kapitel 2

Kapitel 3: Licht und Schatten

Johannes und Raphael waren mehr als erleichtert, denn leider war es trotz eindeutiger Position des Deutschen Fußballbundes DFB, mit Sitz in Frankfurt am Main, bis heute für schwule Fußballer immer noch nicht selbstverständlich, ihrer Neigung entsprechend offen Leben zu können. Wenn man sich mal richtig gezielt umschaute, war bei den ‚Spielerfrauen‘, auf den Ehrentribünen in den Stadien der Profivereine, doch garantiert die eine oder andere nur dazu da um den schönen Schein zu wahren. Aber darüber wollten die beiden Sechzehnjährigen im Augenblick nicht nachdenken.

Register to read more...

Add comment


Anti-spam: complete the taskJoomla CAPTCHA
   

Neue Stories  

   

Forumnews  

0 Topics

COM_KUNENA_VIEW_TOPICS_DEFAULT_MODE_DEFAULT

COM_KUNENA_VIEW_NO_TOPICS
0 Topics

Who Is Online

Total users online: 0 COM_KUNENA_WHO_ONLINE_MEMBERS COM_KUNENA_WHO_AND 304 COM_KUNENA_WHO_ONLINE_GUESTS COM_KUNENA_WHO_ONLINE_NOW
Legend:  Site Administrator Global Moderator Moderator Banned User Guest
  • Total Messages: 241 | Total Subjects: 47
  • Total Sections: 5 | Total Categories: 15
  • Today Open: 0 | Yesterday Open: 0
  • Today Total Answer: 0 | Yesterday Total Answer: 0
   
© Tales of Gaius

Letzte Kommentare