Almost nothing - Knocking on Heavens Door - Teil 3

User Rating:  / 32
PoorBest 

Thomas

Das Sonnenlicht kitzelte meine Nase und ich öffnete langsam meine Lider. Sofort blickte ich in ein Paar strahlendblauer Augen.

„Guten Morgen, Tom. Hast du bequem gelegen?“ Sein Grinsen irritierte mich etwas.

„Morgen auch. Ja, wunderbar.“ Irgendwas war allerdings komisch, mein Kopf wachte heute nur langsam auf.

„Deine Matratze fand es auch sehr bequem, sie müsste aber langsam mal aufs Klo.“

Erschrocken rollte ich von ihm runter. „Sorry, das tut mir leid.“

„Hey, alles in Ordnung, ich hab so gut wie ewig nicht geschlafen. Dich halte ich aus.“

Wir lachten beide. „Könnte mich daran gewöhnen, so zu schlafen“, entgegnete ich.

„Gerne, aber jetzt zieh dich mal an und mach dich frisch. Wir sind zum Frühstück eingeladen.“

Register to read more...

Comments   

+1 #12 Gaius 2013-04-28 20:05
Quoting BastianK:
Hallo Gaius,

ein überraschende Wendung in der Geschichte und ick finde es wirklich gut. Das Rene Severin war Bzw. ist , war auch für mich wirklich überraschend, auch wenn ick manchmal zwischendurch doch etwas gezweifelt habe, was er verbirgt.Und wieder erkenne ich hier: erst was schönes ( wirklich toll geschrieben), dann was schlimmes ( das war richtig oberkrass) und wieder ein tolles, schönes Ende :) ick würde mich über eine Fortsetzung freuen!

LG der Basti

Ich hab mir schon gedacht, dass dir das 'toll-schlecht-toll' Muster auffällt ;)
Aber nach der Folter musste es ja für die 4 gut ausgehen, mehr als verdient.
Und es freut mich immer wieder, wenn die René / Severin Überraschung geglückt ist. ;)
+1 #11 BastianK 2013-04-25 19:19
Hallo Gaius,

ein überraschende Wendung in der Geschichte und ick finde es wirklich gut. Das Rene Severin war Bzw. ist , war auch für mich wirklich überraschend, auch wenn ick manchmal zwischendurch doch etwas gezweifelt habe, was er verbirgt.Und wieder erkenne ich hier: erst was schönes ( wirklich toll geschrieben), dann was schlimmes ( das war richtig oberkrass) und wieder ein tolles, schönes Ende :) ick würde mich über eine Fortsetzung freuen!

LG der Basti
0 #10 Gaius 2013-03-31 21:23
Lieber Gerald, es verschlägt mir beinahe die Sprache.
Ich bin sehr froh, das sich dazu einer der stillen Leserschaft äußert.
Natürlich lasse ich mich davon nicht zu sehr herunterziehen, auch wenn ich es als hochgradig unfair empfinde. Ich bin mir sicher, dass der eine Stern ein kindisches Rachevoting war.

Vielen dank auch für den sehr ausführlichen Kommentar zur Geschichte. :) René/Severin sollte ja auch nicht so schnell zu durchschauen sein. Bei Kevin sehe ich aber ein, dass die kleinen Signale für manche vielleicht zu klein waren. Kevins Gedankenwelt ist bisher noch wenig erschlossen, aber das werde ich noch ändern
+2 #9 Gerald 2013-03-31 00:43
Lieber Gaius,
ich gebe dir völlig Recht und dein Kommentar animiert mich zu einer schriftlichen Wertung:

diese Geschichte, egal ob Teil 1, 2 oder 3 verdient 5 Sterne. Als stiller Genießer, ich bin auch nicht angemeldet, habe ich jeden Teil nahezu verschlungen. Die Entwicklung der Figuren ist einzigartig, jeder ist auf seine Art wahnsinnig wichtig für die Geschichte. Mit René geht es mir wie Royce, ich konnte ihn nicht einordnen und das er Polizist sein könnte, das habe ich erst sehr spät begriffen, unmittelbar vor dem großen Finale. Es war ab dem Gespräch mit Fabian van Bergen. Mit Mats und Kevin hatte ich erst meine Probleme, aber natürlich hast du recht, Kevin hat sehr kleine Signale ausgesandt.
Gaius, du verstehst es wie man seine Leser in den Bann zieht. Du findest das richtige Maß, wo man Beschreibungen ausufern lässt, oder wo man sie klein hält. Deine Sexszenen passen einfach, du weißt wo sie optimal hinpassen, sie sind einfach ergreifend und geil, ohne je ins Obszöne abzurutschen.
In allen Situationen ist man dabei, sieht es vor sich.
Du bist ein Meister unter den Freizeitautoren, lass dich bitte nicht von solchen Idioten herunterziehen und verwöhne uns weiter mit deinen fesselnden Werken.

Dein treuer Leser,
Gerald
+3 #8 Gaius 2013-03-30 20:54
Liebe Leser,

ich muss leider etwas loswerden: ich bin ein wenig enttäuscht. Auf anderen Seiten ist es ja üblich, dass kommentarlos Negativwertungen abgegeben werden. Diese Praxis toleriere ich hier nicht. Kritik ist in Ordnung und ich lese sie mir auch gerne durch!
Aber einfach eine Story runtervoten finde ich auf dieser Seite mehr als traurig. Sollte das nochmals vorkommen, dann deaktiviere ich dieses Feature einfach, auch wenn ich mir damit auch positive Wertungen entgehen lasse.

Rückmeldungen sind hier mein einziger "Verdienst" und ich investiere hier freiwillig Zeit und sogar Geld. Also, Leute, haltet euch bitte an die Gesetze der Höflichkeit.
+3 #7 Calippo 2013-03-24 15:21
Hey, die Geschichte ist so wie geworden ist genau richtig ;) Und ich habe schon vor langer Zeit wo das Voting gestartet wurde meine Stimme abgeben. Fuer welche verrate ich aber nicht, hehe. Und was das Template angeht, das ist voelligst in Ordnung so und sieht frischer aus. Und das man von mir nicht mehr so viel hoert, liegt einfach daran, das mein Leben halt neue Prioritaeten bekommen hat. Was glaub ich voelligst normal ist.
+1 #6 Gaius 2013-03-24 14:57
Mensch Calippo, dass es dich auch noch gibt. :)
Danke, ja, kleiner Chat und große Wirkung. KoHD hat zwar nichts mehr mit 'unserem' Stockholm-Thema zu tun, aber ohne Almost nothing wäre es nie so weit gekommen. Und hast du gesehen: der erste Teil hat die Nickie-Nominierung erreicht. Alles in allem etwas, worauf wir Stolz sein können. :)
Ich hoffe übrigens, du kannst dich mit dem Template anfreunden. Das Upgrade auf 2.5 hat einige Änderungen nötig gemacht.

Viele Grüße in den ganz hohen Norden. ;)
+3 #5 Calippo 2013-03-24 14:53
Hej Gaius,

danke Dir fuer eine absolut geniale Fortsetzung dieser Geschichte. :) Ich kann mich noch daran erinnern, wie wir beim chatten auf diese Idee der Geschichte gekommen sind. Und so freut man sich doch sehr, was du daraus gemacht hast.
Also nochmals ein Dank an Dich und es hat Spass gemacht die Fortsetzung zu lesen. Und auch ich wuerde mich freuen, wenn es mit den Jungs noch weiter geht.
Liebe gruesse aus dem hohen Norden ;)
+4 #4 SummerboySL 2013-03-24 14:12
Ein perfekter 3 Teil. Aber würde mich über ein Fortsetzung freuen ;)
+1 #3 Gaius 2013-03-24 10:26
@Khorschid: stimmt, du hast sehr ausführlich kommentiert und danke, dass du es nochmals getan hast. :) Das mit dem Vorbild muss ich aber ein wenig relativieren, ohne Angabe von Gründen. ;)

@Rowen: Severin als einer der Bösen? Zugegeben, ich hätte nicht gedacht, dass man auf diese Idee kommen konnte. Natürlich war sein Verhalten zuweilen merkwürdig, aber, wie du schon sagtest, war er zu nett. Doch nach längerer Überlegung kannst du recht haben, denn in der Entführungsstory verliebte sich bereits einer der Gangster in sein Opfer, also eigentlich hätte das hier sein können. :)
Aber Thomas sollte ja Glück haben und nicht jemanden lieben, der danach in den Knast muss.
Viel wichtiger ist mir aber das hier: es hat dir gefallen. :)

Add comment


Anti-spam: complete the taskJoomla CAPTCHA
   

Neue Stories  

   

Forumnews  

0 Topics

COM_KUNENA_VIEW_TOPICS_DEFAULT_MODE_DEFAULT

COM_KUNENA_VIEW_NO_TOPICS
0 Topics

Who Is Online

Total users online: 0 COM_KUNENA_WHO_ONLINE_MEMBERS COM_KUNENA_WHO_AND 211 COM_KUNENA_WHO_ONLINE_GUESTS COM_KUNENA_WHO_ONLINE_NOW
Legend:  Site Administrator Global Moderator Moderator Banned User Guest
  • Total Messages: 241 | Total Subjects: 47
  • Total Sections: 5 | Total Categories: 15
  • Today Open: 0 | Yesterday Open: 0
  • Today Total Answer: 0 | Yesterday Total Answer: 0
   
© Tales of Gaius

Letzte Kommentare